News Releases

News Releases
CenturyLink erweitert die globalen Security Operations Center um den Standort Singapur

Ausweitung der netzwerkbasierten Sicherheitslösungen, um über 80 Prozent der Unternehmen mit verbesserungsfähigem Sicherheitsprogramm im asiatisch-pazifischen Raum anzusprechen

SINGAPUR, 17. Januar 2019 /PRNewswire/ --  CenturyLink, Inc. (NYSE: CTL) hat heute sein achtes globales Security Operations Center (SOC) eröffnet und bietet Kunden in der Region Asien-Pazifik mit netzwerkbasierten Sicherheitslösungen mehr Möglichkeiten zur Vorhersage, zum Schutz und zur Reaktion auf interne und externe Bedrohungen. Die globale Bedrohungslandschaft nimmt an Größe und Komplexität zu. Das führt zu einer wachsenden Anzahl an zusätzlichen Add-On-Sicherheitslösungen, die zur Bewältigung dieser Herausforderungen konzipiert werden. Als Reaktion auf diese Entwicklungen setzen Unternehmen auf der ganzen Welt verstärkt auf Netzwerklösungen mit fest integrierter Sicherheit.

CenturyLink’s Global Security Operations Center in Singapore.

Mehr zu den Sicherheitslösungen von CenturyLink im Asien-Pazifik-Raum finden Sie unter: https://www.centurylink.com.sg/security.html.

„CenturyLink will Sicherheit für das digitale Unternehmen von heute einfach machen", erklärt Chris Betz, Chief Security Officer bei CenturyLink. „Dank fest ins Netzwerk eingebetteter Sicherheit müssen die Kunden keine zusätzlichen Add-On-Services verwalten. Sie haben Zugang zu sicheren Netzwerklösungen, die auf unserem umfassenden Überblick auf die globale Bedrohungslandschaft und unserem proaktiven Ansatz zur Eindämmung von Bedrohungen im weltweiten Internet basieren."

Laut dem IDC Whitepaper im Auftrag von CenturyLink „Securing Connectivity Across the Asia/Pacific for a Trusted Digital Future" mit Stand November 2018 mangelt es mehr als 80 Prozent der Unternehmen im asiatisch-pazifischen Raum an Sicherheitskompetenz oder an einem optimalen Sicherheitsprogramm. IDC prognostiziert, dass Unternehmen bis 2020 30 Prozent ihrer Sicherheitsausgaben bei Anbietern mit integrierten Sicherheitslösungen basierend auf neuesten Fortschritten in Künstlicher Intelligenz, Machine Learning, Automatisierung und Analytik tätigen werden.

„Unternehmen in der Region Asien-Pazifik sind mit einer sich ständig verändernden Bedrohungslandschaft konfrontiert. Die Komplexität der Netzwerke wandelt sich ständig und Unternehmen nutzen hybride Cloud-Umgebungen für ihre digitale Transformation. Die Organisationen müssen sich mit einem ‚Build vs Buy‛-Modell vertraut machen, um das erforderliche Niveau an Threat Intelligence und erweiterte Analysefähigkeiten aufrechterhalten zu können. Dazu gehört ebenso, die Ergebnisse zu interpretieren und umzusetzen. Gleichzeitig müssen sie einen ganzheitlichen, unternehmensweiten Sicherheitsstandard erarbeiten, der proaktiv und vorausschauend Bedrohungen abwehrt und Geschäftsdaten schützt", sagt Simon Piff, Vice President IT Security Practice Business bei IDC Asia Pacific.

Die global aufgestellten SOCs von CenturyLink bieten den Kunden unterbrechungsfreie Verwaltung der robusten Lösungs-Suite des Unternehmens mit fortschrittlichen Lösungen zur Gefahrenabwehr und -erkennung, einschließlich benutzerdefinierter Threat Intelligence, die sich aus CenturyLinks umfassendem globalen IP-Netzwerk, cloudbasierten Firewalls, DDoS-Mitigation und Überwachung des Sicherheitsprotokolls speist.

Wichtige Fakten

  • Die weltweit aufgestellten SOCs von CenturyLink überwachen mehr als 114 Milliarden NetFlow Sessions pro Tag und wehren täglich rund 120 DDoS-Angriffe ab.
  • CenturyLink überwacht täglich mehr als 5.000 Command-and-Control Server (C2s) und macht mehr als 35 C2s pro Monat unschädlich, um die Sicherheit des Internets auf globaler Ebene zu verbessern.
  • Laut CenturyLink 2018 Threat Report belegen China, Südkorea und Vietnam die Spitzenplätze, wenn es um Kanäle und Ziele für böswillige Cyberaktivitäten im asiatisch-pazifischen Raum geht.
  • Der obengenannte Report identifiziert gleichzeitig China, Südkorea und Japan als die drei Länder mit dem höchsten C2s-Aufkommen.

Zusätzliche Ressourcen

Informationen zu CenturyLink
CenturyLink (NYSE: CTL) ist der zweitgrößte US-amerikanische Kommunikationsanbieter für globale Unternehmenskunden. Mit Kunden in mehr als 60 Ländern und einem starken Fokus auf Kundenerfahrung will CenturyLink sich als weltweit bestes Netzwerkunternehmen positionieren, indem es den steigenden Ansprüchen seiner Kunden hinsichtlich zuverlässiger und sicherer Verbindungen entgegenkommt. Das Unternehmen unterstützt als vertrauenswürdiger Partner seine Kunden auch dabei, die zunehmende Komplexität von Netzwerken und IT zu bewältigen und ihr Geschäft mit Managed Network- und Cybersicherheitslösungen zu schützen.

Pressekontakte:

Global
Stephanie Walkenshaw 
+1 720-888-3084 
stephanie.walkenshaw@centurylink.com

Asia Pacific
Darryn Lim 
+65 6768 8085 
Darryn.Lim@centurylink.com  

Deutschland
HBI Helga Bailey GmbH
Ebru Özalan
+49 89 993887-25
ebru_oezalan@hbi.de

CenturyLink logo.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/805177/CenturyLink_Global_Security_Operations.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/325657/centurylink_logo.jpg